header
Registrieren | Willkommen auf Deutsche-Krieger.de
  • Abstimmungen

  • Zur Zeit sind leider keine Abstimmungen aktiv.

    Archiv
  • Status

  • Translate to English  Translate to French  Translate to German
    Besucher
    Heute: Besucherzähler fallend zum Vortag60
    Gestern: 669
    Rekord: 2235
    Gesamt: 1137073
    Details: anzeigen
    Alle User: 513
    Neuster User: Eins Raptor
    Neuster Member: DK-$cunX!
    Online seit: 16.08.2007
    Jetzt Online (0)
    Haupt-Admin Online
    Admin Online
    Moderator Online
    Member Online
    User Online
    Gäste Online
    49
    Zum Auf- und Zuklappen bitte klicken Content-Stats
Allgemeine Info II » Zukünftige Pläne für CoD: WWII
Allgemeine Info II

Zukünftige Pläne für CoD: WWII
23.11.2017 - 18:23 von DK-Hawkeye


Zukünftige Pläne für CoD: WWII

Sledgehammer Games hat in einem Blog veröffentlicht, was sie in der nächsten Zeit so für WWII geplant haben und was kommen wird.

Winter Carentan Map
Als erstes Community Event plant Sledgehammer Games ein Event namens „Winter Siege“. Dieses soll am Freitag, dem 08.12.17 um 19 Uhr starten und wird bis Anfang Januar laufen. Darin sollen tonnenweise Sachen sein, doch das Hauptaugenmerk liegt bei der Winter Carentan Map. Über diesen Zeitraum hinweg wird es nämlich Carentan im Winter Stil geben. Natürlich wird diese Map für alle spielbar sein. Die Map kann man in allen Multiplayer Modi spielen, doch Sledgehammer Games empfiehlt, Herrschaft oder Stellung zu spielen.

Ranglistenspiel
Die erste Ranglistenspiel Season wird uns bereits am ersten Dezember auf Konsole erreichen. Darin kann man auch Belohnungen erhalten, welche allerdings nicht angesprochen wurden.

Hauptquartier
Bereits seit Tag eins versucht Sledgehammer Games ihr bestes, um aus dem Hauptquartier das zu machen, was es sein soll – Ein Ort voll mit Spielern, die miteinander interagieren, kommunizieren und Spaß haben können. Weiterhin versuchen sie das Hauptquartier so zu optimieren, dass man ohne Probleme mit anderen Spielern darin sein kann. Wann genau diese Optimierungen öffentlich sein werden, wodurch wir wieder andere, unbekannte Spieler treffen können, ist nicht bekannt, doch hoffentlich sehr bald!

Game Updates
Nächste Woche wird in in WWII ein Update geben, wodurch Fehler, Glitches und Party Probleme behoben und weitere Optimierungen vorgenommen werden. Das beinhaltet auch Änderungen an der BAR (erhöhter Rückstoß) und weitere Anpassungen, die Waffen, Grundausbildungen, in-game Fehler und Rauchgranaten betreffen. Derzeit werden außerdem Änderungen an Waffen getestet, um mehr Balance ins Spiel zu bringen. Das wäre zum Beispiel ein Test von Sledgehammer Games, dass man weniger zurückschreckt, wenn man angeschossen wird, was alle Primärwaffen betrifft. Zuletzt wird gesagt, dass man ein Auge auf neue kommende Modi haben soll, die während des Winter Siege Events online kommen werden.

Quelle
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeine Info II » Call of Duty: WWII – Day One Patch Pflicht
Allgemeine Info II

Call of Duty: WWII – Day One Patch Pflicht
31.10.2017 - 11:06 von DK-Hawkeye


Call of Duty: WWII – Day One Patch Pflicht

Call of Duty: WWII vor Release spielen? Nicht mit Activision! Ohne einen Patch geht gar nichts!

Viele von euch kennen das. Man freut sich auf ein Spiel und möchte sobald man es hat loslegen. Jetzt kommt es bei manchem Händler vor, dass Spiele schon vorab ein paar Tage vor Release versendet werden. Das war zwar selten im Sinne des Publishers, doch ernsthaft wurde dagegen nichts gemacht.

Ohne Patch läuft nix!

Ausgerechnet dafür muss Activision jetzt der Vorreiter sein. Und zwar haben sie sich gedacht, dass ein Patch Voraussetzung für das Spiel ist. Einige von euch werden sich jetzt denken, ist doch egal, ich spiele dann erstmal den Singleplayer durch. Doch auch dieser Modus ist gesperrt solange der Patch, der zum Release veröffentlicht wird, noch nicht installiert ist. Also ist der 9GB große Patch die Sperre für alle, um den Release auf einen Tag zu setzen. Das setzt natürlich auch voraus, dass jeder mindestens einmal online gehen muss, um das Game „freizuschalten“.


Quelle
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeine Info II » Call of Duty WW: II – Entwickler reagieren auf Cheater in der Beta
Allgemeine Info II

Call of Duty WW: II – Entwickler reagieren auf Cheater in der Beta
07.10.2017 - 11:12 von DK-Hawkeye


Call of Duty WW: II – Entwickler reagieren auf Cheater in der Beta

Schon in der CoD WW II Beta gab es Probleme mit (verf...en) Cheatern, welche das Spiel unspielbar machten! Wie Sledgehammer Games darauf reagiert erfahrt ihr hier.


Leider waren Cheater ein großes Problem in der PC Beta.

Die Open Beta am PC ist nun vorbei und Sledgehammer Games hat schon einige Änderungen hin zum finalen Spiel übernommen. So wird man unter anderem Tasten zum lehnen belegen können.

Was die Community aber am meisten bemängelt an der PC Beta bemängelt hat war der Fakt das sich unter der Spielerschaft einige schwarze Schafe -Cheater- befunden haben, welche die gratis Open Beta extrem ausgenutzt und mit Aimbot in den Lobbys unterwegs waren.



Sledgehammer Games haben auf ihrem offiziellen Blog ein Status Update veröffentlicht wo sie dazu folgendes Statement schrieben: „Sadly, there are always thos who aim to spoil the fun, even in a beta. We have yet to deploy the suite of anti-cheat/hacking technology we will use when the full PC game is live. We take a level playing field extremely serious and will monitor and react to this as a top priority on an ongoing basis.“

Für all jene die mit Englisch nicht so vertraut sind bedeutet das in etwa, das Sledgehammer Games dieses Problem als ein sehr Großes ansieht und sie mit vollem Einsatz dabei sind alles möglich zu tun um das cheaten zu unterbinden. So wurden jetzt in der Beta die Hacks aufs genaueste über ein Anti-Cheat Programm analysiert, damit dies im fertigen PC Release nicht mehr vorkommen kann.

Konsolen Spieler werden sich keine Sorgen machen müssen, da es keine Hacks oder dergleichen für die Next-Gen Konsolen de facto gibt.

Hier der Link zum vollen Statement auf der offiziellen Website .

Quelle
2 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeine Info II » Call of Duty: WWII – Die Charaktere im Detail!
Allgemeine Info II

Call of Duty: WWII – Die Charaktere im Detail!
22.09.2017 - 08:55 von DK-Hawkeye


Call of Duty: WWII – Die Charaktere im Detail!
Activision und Sledgehammer Games drehen diese Woche an ihrer Werbetrommel und geben uns Einblicke in die Charaktere von Call of Duty: WWII!

Nach dem grandiosen Story-Trailer von Call of Duty: WWII gibt es nun eine Vorstellung der Charaktere in der Singleplayer-Kampagne.

Den Anfang machen unsere beiden spielbaren Charaktere „Private Daniels“ und „Private Zussman“, die als angehörige der ersten Infanterie-Division und beste Freunde gemeinsam in der Normandie kämpfen.


Private Ronald „Red“ Daniels
Geboren 1925 in Longview, Texas meldete sich Private Ronald „Red“ Daniels am 07.März 1944 bei der US Army.
Als Bauernjunge aufgewachsen stellt er sich den Herausforderungen des Zweiten Weltkrieges und gilt als das Herz seines Platoons. „Ich sehe die Dinge jetzt anders, aber nicht die Welt hat sich geändert …. sondern ich!“
Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern


Private Robert Zussman
1923 in Chicago, illinois geboren kam Private Robert Zussman am 12.Dezember 1943 zur Armee. Eine absolute Kämpfernatur und seine bedingungslose Loyalität zeichnen „Zussman“ aus. Als bester Freund von Private „Red“ kämpfen sie Seite an Seite im Zweiten Weltkrieg.
Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern


Weiter geht es mit unserem befehlshabenden Offizier „Lieutenant Turner“ und unserem Zugführer „Sergeant Pierson“. (Diese Charaktere sind nicht spielbar!)

Lieutenant Joseph Turner
„Keine Mission zu schwer, kein Opfer zu groß“ lautet sein Motto. Als geborener Anführer führt er seine Soldaten in die Schlachten des Zweiten Weltkrieges. Seine langjährige Militärerfahrung und Führungsqualitäten spiegeln sich in seiner Truppe wieder.
Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern


Sergeant William Pierson
Im Alter von 16 Jahren begann „Pierson“ unter falschen Angaben am 03.September 1926 seinen Dienst und gilt als Veteran des Nordafrika-Feldzugs. Ein harter Hund der immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat.
Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern


Neben den beiden Hauptcharakteren können wir im Verlauf der Kampagne von Call of Duty: WWII in die Rolle unserer Verbündeten „Rousseau“ und „Crowley“ schlüpfen.

Rousseau
Als Anführerin des Französischen Widerstandes tut sie alles was nötig ist um die Achsenmächte in Frankreich zu bekämpfen und ihre Familie zu rächen. Für sie ist es persönlich!
Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern


Major Arthur Crowley
„Crowley“ trat im Juli 1940 dem britischen Geheimdienst „Special Operations Executive“ bei und gilt als Experte in Sabotage und Täuschung. Er infiltriert zusammen mit „Rousseau“ die Garnison der Achsenmächte und bereitet einen Vormarsch der Alliierten vor.
Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern


Somit haben wir nun insgesamt 6 Charaktere die uns in der Singleplayer-Kampagne von Call of Duty: WWII untersützen. Sledgehammer Games wird aber vermutlich noch mehr Protagonisten des Shooters in den kommenden Tagen und Wochen vorstellen.

Quelle
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeine Info II » Call of Duty: WW2 - Aachen-Map im Flythrough-Video
Allgemeine Info II

Call of Duty: WW2 - Aachen-Map im Flythrough-Video
02.09.2017 - 17:39 von DK-Hawkeye


Das Flythrough-Video stellt die neue Multiplayer-Map "Aachen" etwas genauer vor, die beim zweiten Beta-Wochenende von Call of Duty: WW2 verfügbar sein wird. Es handelt sich um eine mittelgroße Karte, die von zahlreichen Häuserruinen und einer großen Allee samt einer beschädigten Straßenbahn geprägt wird. Die zweite Beta-Phase läuft vom 1. bis zum 4. September 2017.

Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (9): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
  • No Cheats!

  • Wir sind gegen Cheater
  • Laberecke

  • Bitte einloggen um hier schreiben zu können.
     
    DK-Hawkeye Infos einsehen
    Tach Ed
     
    DK-Hawkeye Infos einsehen
    Moin auch Cool
     
    DK-Bubi Infos einsehen
    Moin Moin
     
    KingKayCoon Infos einsehen
    Moin alle Juhu
     
    DK-Hawkeye Infos einsehen
    Hi, nein, wir suchen nicht aktiv, aber Du kannst ja mal im TS vorbeischauen und mitspielen. Dann mal schauen... Viele Grüße!!
     
    © by Lucky
  • Vote for us!

  • Top 100 Clanliste

    {=FSC=} Fun Sniper Clan - Toplist

  • Kalender

  • M D M D F S S
      1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
     
psd-resources
 
Noch nicht registriert... Schließen
Sie sind noch nicht registriert! Einige Bereiche werden für Sie nicht zugänglich sein.
Zur Registrierung

Auf http://www.deutsche-krieger.de registrieren