Allgemeine Info II
CALL OF DUTY 2017: ARTWORK LEAKED SETTING
26.03.2017 - 00:38

CALL OF DUTY 2017: ARTWORK LEAKED SETTING



IN WELCHEM SETTING WIRD SICH DAS NEUE CALL OF DUTY ABSPIELEN? EINIGE GELEAKTE ARTWORKS IM INTERNET KÖNNTEN DIESE FRAGE NUN BEANTWORTEN.

Es steht mittlerweile fest, dass das neue Call of Duty wieder zurück zu den Wurzeln kehren soll. Damit erhoffen sich die meisten Spieler bislang, dass die diesjährigen Entwickler Sledgehammer Games auch dieses Versprechen halten können und ein lohnenserwerter neuer Ableger auf den Markt kommt. Genauere Informationen zum Setting blieben bislang jedoch aus.

Das ändert sich jetzt jedoch. Der YouTuber „TheFamilyVideoGamers“ veröffentlichte ein Video, in dem er vermeintliches Artwork des neuen Call of Duty zeigte. Natürlich können wir nicht davon ausgehen, dass die Bilder tatsächlich auch wahr sind und es sich nicht um eine Fälschung handelt. Auf dem Artwork lässt sich jedoch ziemlich schnell der neue Titel finden: Call of Duty WW II. Übersetzt steht WW selbstverständlich für World War 2, was also vermuten lässt, dass es uns in den zweiten Weltkrieg verschlagen wird.



Sollten diese Bilder tatsächlich offiziell aus dem Hause Activision stammen, hat man sich bezüglich den „Wurzeln“ wohl auf zwei Dinge gleichzeitig konzentriert: Zurück zu einem traditionellen Game mit einem traditionellen Setting.



Auch EA hatte 2016 den Schritt gewagt die Zeit zurückzudrehen und Battlefield 1 in den ersten Weltkrieg zurückbefördert – mit Erfolg. Sollte es also wirklich stimmen, dürfte sich an dieser Stelle die Frage ergeben, ob Sledgehammer Games an dem Erfolg anknüpfen wollen oder bereits seit Längerem die Idee für das Setting hatten. Warten wir also einfach ab, was auf der offiziellen Seite zum neuen Ableger gesagt wird.

Hättet ihr Lust auf ein Call of Duty im zweiten Weltkrieg?

Quelle


DK-Hawkeye


gedruckt am 28.04.2017 - 12:02
http://www.deutsche-krieger.de/include.php?path=content&contentid=557